Unsere Welt wandelt sich

Und zwar mit jedem Tag schneller, disruptiver und umfassender.

Wenn eine Person in dieser Welt nachhaltig Erfolg haben will, benötigt sie tragfähige Grundlagen:

  • Ein klares Verständnis dessen, wer sie ist, was sie wirklich erreichen will, was sie im Kern daran hindert und wie sie den Weg dennoch gehen kann.
  • Eine gelebte Praxis der Zielerreichung auf Basis dieses klaren Verständnisses ihres Selbst, eines souveränen Umgangs mit Konflikten und Herausforderungen und echter Zusammenarbeit auf Augenhöhe.
  • Tatsächlich angewendete “Hacks” (d.h. Routinen und Methoden), die ihr helfen, immer wieder flexibel, innovativ, mutig und agil Erfolg zu gestalten statt nur Misserfolg zu vermeiden.

Wenn einer Person diese Grundlagen fehlen, fühlt sie sich eher Irritationen und Schocks ausgeliefert, handelt eher unter Anpassungsstress und deshalb oft defensiv, gehetzt und an der Grenze des Leistbaren.

Wenn eine Person diese Grundlage kennt, pflegt und nutzt, fühlt sie sich als Gestalter*in ihrer inneren und äußeren Welten, handelt aus einer Perspektive des Schaffens – und in der Konsequenz viel häufiger souverän, ruhig und voller Ideen für Wachstum, Potenziale und die nächste S-Kurve.

Die Konsequenz

Tiefe Lebenszufriedenheit, souveräne und authentische Führung sowie eine Unternehmenskultur des gemeinsamen Schaffens auf Augenhöhe sind deshalb kein schmückendes Beiwerk, sondern notwendige Voraussetzung, um nachhaltig erfolgreich, wirksam und zukunftsfähig zu sein.

Menschen, Teams und Unternehmen, die sich entschieden haben, diesen Weg zu gehen, nenne ich “Weltgestalter”.

Meine Mission ist es, Weltgestalter auf ihrem Weg zu begleiten, ihre Grundlage zu erarbeiten und so umzusetzen, dass daraus tatsächlich Erfolg, Wirksamkeit und letztlich Lebenszufriedenheit erwachsen.

Um meinen Klientinnen und Klienten bestmöglich auf ihrem Weg helfen zu können, habe ich die wirksamsten Methoden und Ansätze aus über 150 individuellen Coaching- und Mentoringprozessen mit über 1000 Zeitstunden, aus 9 Jahren Erfahrung in der Topmanagement-Beratung und Changeberatung, aus drei renommierten Studienabschlüssen, mehreren fundierten Ausbildungen sowie fast 20 Jahren intensiver eigener Entwicklung als Persönlichkeit, Unternehmer und Führungskraft zusammengefasst in drei inspirierende, strukturierte und wirksame Coachingprogramme für Einzelpersonen, Führungsmannschaften (Teams oder Gruppen) und ganze Unternehmen.

Meine strukturierten Coaching-Programme

  • Weltgestalter Found: Das 10-Sprint-Coaching-Programm für Hochleister*innen, die einen Traum haben. Das Ziel: Substanziell mehr Lebenszufriedenheit als tragfähige Grundlage für Ihre nächste berufliche S-Kurve.
  • Weltgestalter Lead: Das 9-Monats-Entwicklungs-Programm für Führungsmannschaften, welche die Welt verändern wollen. Das Ziel: Substanziell mehr Souveränität als tragfähige Grundlage für gemeinsame Wirkung auf Kunden, Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen.
  • Weltgestalter Engage: Die 18-Monats-Entwicklungsreise für Unternehmen, die Innovation und Inspiration in nachhaltige Wertschöpfung verwandeln wollen. Das Ziel: Substanziell bessere Zusammenarbeit auf Augenhöhe als tragfähige Grundlage für Ihre nächste Phase des profitablen Wachstums.

Gerne nehme ich mir 45 Minuten Zeit, um in einem persönlichen Telefongespräch Ihre spezifische Situation zu analysieren und mit Ihnen gemeinsam zu erarbeiten, ob und wie ich Sie mit meinen Programmen unterstützen kann.

Buchen Sie einfach hier einen Termin für kostenloses Erstgespräch.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und Sie ein Stück auf Ihrem Weg als Weltgestalter zu begleiten.

Florian Prittwitz-Schlögl

Zu meiner Person

Mein Name ist Florian Prittwitz-Schlögl, Jahrgang 1978, und ich lebe heute als freiberuflicher Coach, Transformationsbegleiter und Unternehmer aus Leidenschaft in München.

Seit meiner Jugend war ich ein Wanderer zwischen den Welten. Es hat mich immer gelangweilt, nur ein Umfeld, eine Karriere, eine Denk- und Schaffensrichtung zu wählen. Einer meiner persönlichen Werte, “I am what I am” trieb mich an, mich in ganz unterschiedlichen Feldern zu bewegen. Zwei anderen meiner persönlichen Werte, “Ursachen ergründen” und “Intensität mit Fokus”, verdanke ich es, dass diese Reisen in verschiedene Welten nicht an der Oberfläche blieben und auch nicht Halt machten vor großen Herausforderungen innerhalb dieser Welten.

Einerseits war das manchmal recht anstrengend und führte immer wieder zu Umbrüchen und Veränderungen, die weder für mich noch die Menschen um mich herum einfach waren. Andererseits kann ich so heute in meiner Arbeit zurückgreifen auf den Erfahrungs- und Wissensschatz aus einer Reihe sehr unterschiedlicher, oft anspruchsvoller und renommierter Ausbildungs-, Arbeits- und Lebensstationen.

Hier eine Auswahl der Welten, die heute noch einen Niederschlag finden in meiner Arbeit für meine Klient*innen:

  • Studium der Theater- und Literaturwissenschaft, der Philosophie mit Schwerpunkt Wirtschaftsethik sowie der Ökonomie an renommierten Universitäten mit 3 Abschlüssen auf Master-Niveau (LMU München, London School of Economics und Hertie School of Governance)
  • 6 Jahre Topmanagement-Beratung bei McKinsey&Company sowie 3 Jahre als Associate Partner bei einem hoch ambitionierten Beratungs-Start-Up für Change Management mit substanzieller Business-Erfahrung in einer Reihe von Branchen
  • Ehrenamtliche Arbeit, Leadership und Aktivismus seit früher Jugend bis heute, u.a. in der evangelischen Kirche, der HIV-Prävention und der Flüchtlingsarbeit
  • Mehrere Arbeiten als Regie- und Dramaturgieassistent, vor allem am Schauspielhaus Salzburg und als Dramaturg bei Diplomproduktionen der Bayerischen Theaterakademie August Everding
  • Früher “Digital Native” mit eigener Programmiererfahrung und Affinität zu virtueller Kollaboration und sozialen Medien
  • Ausgebildeter und zertifizierter Co-Active Coach (CTI, International Coach Federation) mit umfangreichem Wissen u.a. aus Psychologie, Neurowissenschaften, Betriebswirtschaft und Philosophie.

Wer mehr über mich wissen will und verstehen möchte, wie diese Stationen meine Arbeit beeinflussen und was meine Klient*innen davon haben, findet eine ausführliche Version dieses Textes hier.